Anzeige

Heute zeige ich Ihnen ein Rezept für einen einfachen Schokoladenkuchen, der in nur 10 Minuten zubereitet ist.

Er ist schnell fertig und Sie müssen ihn einfach abkühlen lassen und dieses köstliche Schokoladendessert genießen.

Sie haben mich um dieses Rezept gebeten und wie versprochen, hier ist es.

Hier sind die Zutaten und das vollständige Rezept. Begeben wir uns also in die Küche.

Wie macht man einen Schokoladenkuchen?

Zutaten:

Anzeige
  • 1 Liter Vollmilch, das entspricht 5 Tassen.
  • 370 ml Kondensmilch, also eine kleine Dose oder 1 Tasse
  • 100 ml Schlagsahne. Eine halbe Tasse
  • 100 g Maisstärke, das entspricht einer 3/4 Tasse oder 8 Esslöffeln, nicht gehäuft.
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 30 g reines Kakaopulver, das entspricht 3 Esslöffeln
  • Schokolade zum Reiben, optional

GEFÄSS:

  • Langgestreckte Silikonform. 24 cm lang und 10 cm breit

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einen großen Topf oder eine Kasserolle geben. Mischen Sie das Ganze mit einem Schneebesen, bis die Speisestärke und der Kakao vollständig aufgelöst sind.
  2. Stellen Sie nun den Herd an. Bei mittlerer Hitze. Ich habe ihn auf die Stufe 6 meines Induktionskochfeldes gestellt, das von 1 bis 9 reicht. Mit dem Schneebesen weiterrühren, bis die Masse zu kochen beginnt. An diesem Punkt verdickt sich die Masse und wir schalten den Herd aus. Eine weitere Minute auf derselben Herdplatte weiterrühren.
  3. Gießen Sie die Mischung nun in ein Gefäß Ihrer Wahl. Wenn Sie kein Silikon haben, welches sich sehr leicht ausformen lässt, und Sie Metallformen haben, können Sie ein Stück Backpapier oder Frischhaltefolie darüberlegen, damit sich der Teig sehr gut und problemlos ausformen lässt.
  4. Zum Schluss die Masse mit einem Stück Frischhaltefolie abdecken, um zu verhindern, dass sich eine unschöne Schicht darauf bildet.
  5. Bei Zimmertemperatur etwas abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen, und zwar in den Teil, der nicht gefriert. Lassen Sie das Ganze für 6 bis 8 Stunden im Kühlschrank stehen. Wenn es von einem Tag auf den anderen ist, umso besser.
  6. Sobald die Zeit verstrichen ist, lösen Sie den Kuchen aus der Form. Zum Schluss können Sie noch Schokolade darüber raspeln. Jetzt müssen Sie nur noch dieses einfache 10-minütige Schokoladenkuchenrezept genießen.

Es ist ein weicher und cremiger Schokoladenkuchen. Ich hoffe, Sie werden dieses köstliche Schokoladenrezept ausprobieren. Dieser Schokoladenkuchen ist in nur 10 Minuten fertig.

Guten Appetit!