Die Schokoladewürfel mit Eis sind schnell, einfach und zu gut. Ihr könnt sie ganz einfach wie Kirschen essen und müsst sie unbedingt zumindest einmal probieren, auch wenn ihr skeptisch seid. Füllt einfach  das Gefäß für Eiswürfel mit Schokolade und Eis… sie sind einfach köstlich, probiert es einfach aus!

Anzeige

Wie man Schokoladewürfel mit Eis zubereitet?

Zutaten für 12 Würfel:

  • 100 g Bitterschokolade
  • 150 g Sahne
  • 12 eingelegte Sauerkirschen (mit Sirup)
  • 12 Zahnstocher

Zubereitung:

  1. Diese Desserts sind wirklich sehr schnell zubereitet, außer der Teil mit dem Einfrieren, was ihr natürlich etwas vorher machen solltet, aber dann dauert es wirklich nur einen Augenblick, versprochen! Nehmt eine Eiswürfelschale, füllt sie mit Wasser und gebt in jeden Bereich für die Eiswürfel einen Zahnstocher. Legt die Eiswürfelschale in den Gefrierschrank und lasst sie abkühlen.

 

  1. Wenn die Eiswürfel bereit sind, bereitet die Schokoladewürfel vor. Schneidet die Bitterschokolade in Stücke und schmelzt sie in der Mikrowelle oder im Wasserbad und gebt sie dann in eine kleine Schüssel. Löst jeden Eiswürfel aus der Eiswürfelschale, nehmt ihn am Zahnstocher und taucht ihn in die Bitterschokolade. Dreht ihn um und lasst ihn wenige Sekunden abkühlen, ohne, dass er auf der Arbeitsfläche haftet. Die Kälte  des Eises führt dazu, dass sich die Schokolade sofort zusammenzieht und sich eine Art Schüssel formt; zusätzlich schmilzt das Eis ein bisschen und so könnt ihr es leicht aus der Schokoladenhülle entfernen. Nehmt das Eis, verrührt es leicht mit einem Löffel und vermischt es mit ein paar eingelegten Sauerkirschen. Füllt die Eiswürfel mit Schokolade und dekoriert sie mit einer Sauerkirsche. Serviert die Eiswürfel sofort.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige