Anzeige

Mit diesem Rezept für sehr zarte und schmackhafte Schweinebäckchen lässt sich eine Menge Brot eintunken.

Die Zubereitung ist einfach und das Fleisch wird Sie überraschen, wie zart und weich es ist.

Bei diesem Rezept werden Sie jeden Bissen genießen können.

Hier finden Sie die Zutaten und die komplette Zubereitung. Auf geht’s in die Küche, um dieses Rezept für sehr zarte Bäckchen zuzubereiten.

Wie macht man Schweinebäckchen?

Zutaten:

Anzeige
  • Eineinhalb Kilo Schweine- oder Kalbsbäckchen (wenn Sie das nicht mögen, können Sie es durch Lendenbraten ersetzen).
  • Zwei Frühlingszwiebeln oder Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Möhren
  • 200 ml Brandy oder Oloroso-Wein
  • Selbstgemachte Rinder- oder Hühnerbrühe (ca. 1 Liter). Wenn Sie keine haben, können Sie auch einen Fleischbrühwürfel und Wasser verwenden.
  • Mit Salz abschmecken, ich habe insgesamt zwei Teelöffel Salz hinzugefügt.
  • Ein halber Teelöffel weißer gemahlener Pfeffer
  • Ein Teelöffel Thymian
  • Kartoffeln
  • Weizenmehl

Zubereitung:

Ich verwende einen Schnellkochtopf, aber Sie können auch einen herkömmlichen Topf verwenden. Der Unterschied sind die Zeiten.

  1. Den Boden des Schnellkochtopfs mit nativem Olivenöl extra bedecken und die in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen, die fein gehackten Zwiebeln und die geschälten und gehackten Karotten hinzufügen.
  2. Fügen Sie einen Teelöffel Salz hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis das Gemüse weich ist.
  3. Währenddessen das Fleisch in einer Pfanne mit ein wenig Öl anbraten.
  4. Bemehlen Sie das Fleisch ein wenig, entfernen Sie das überschüssige Mehl und braten Sie es bei mittlerer Hitze in der Pfanne von beiden Seiten an. Wir werden das Fleisch nicht in der Bratpfanne garen, sondern nur verschließen.
  5. Herausnehmen und das gebräunte oder angebratene Fleisch mit dem Gemüse in die Pfanne geben.
  6. Sobald das gesamte Fleisch in der Pfanne ist, den Wein dazugeben und aufkochen lassen, damit der Alkohol verloren geht. Bei starker Hitze.
  7. Nachdem die Flüssigkeit verdampft ist, den Pfeffer und den Thymian hinzufügen. Das Ganze mit der selbstgemachten Hühnerbrühe oder mit einem Brühwürfel und Wasser bedecken (bei dieser Variante müssen Sie die Salzzugabe kontrollieren).
  8. Schließen Sie den Schnellkochtopf, und wenn der Dampf aufsteigt, schalten Sie die Hitze auf mittlere Stufe herunter. Die Garzeit für dieses erste Mal beträgt 35 Minuten.
  9. Nach Ablauf der Zeit lassen Sie den Druck ab und öffnen den Topf.
  10. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und auf einen Teller geben.
  11. Die Sauce mit einem Mixer pürieren. Das ist optional.
  12. Das Fleisch wieder in den Topf geben und die Hitze wieder auf mittlere Stufe stellen.
  13. Die geschälten und in Quadrate geschnittenen Kartoffeln hinzufügen.
  14. Wenn die Brühe das Fleisch und die Kartoffeln nicht vollständig bedeckt, etwas mehr Brühe hinzufügen. Passen Sie das Salz bei Bedarf an.
  15. Sobald es kocht, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und das ganze 20 bis 25 Minuten zugedeckt weiterkochen lassen. Bis die Kartoffeln weich sind.
  16. Wenn die Kartoffeln weich sind, ist diese köstlichen Schweinebäckchen fertig. Sie sind so zart und lecker. Eine Delikatesse.
  17. Das Fleisch zergeht, es ist erstaunlich, wie gut es ist. Und der Gesamtgeschmack ist köstlich.

Guten Appetit!