Anzeige

Diese Schweinekoteletts mit Knoblauch-Marinade und Bratkartoffeln sind zum Anbeißen gut. Dieses Gericht ist sehr einfach zuzubereiten und besteht aus Zutaten, die Sie in jedem Supermarkt finden können. Ich habe für die Zubereitung Lauch verwendet, weil ich den Geschmack liebe.

Knoblauch-Schweinekoteletts mit Bratkartoffeln sind in wenigen Minuten zubereitet und lassen sich auf viele verschiedene Arten zubereiten. Wenn Sie keine Bratkartoffeln möchten, können Sie sie auch mit weißem Reis und einem leckeren Salat servieren. Wie ich immer sage; es geht beim Kochen darum, den Geschmack zu treffen. Ich muss jedoch zugeben, dass die Kombination der Zutaten in diesem Gericht fabelhaft ist und der Geschmack der Sauce spektakulär ist.

Wenn Sie Fleischrezepte mögen, empfehle ich Ihnen, gebackene Schweinekoteletts mit Orangensauce zuzubereiten. Auch gebackene Lammkoteletts werden Sie lieben.

Wie man Schweinekoteletts mit Knoblauch-Marinade zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 1 kg Schweinekoteletts
  • 2 Lauchstangen
  • 1 Cayennepfeffer
  • 4 Knoblauchzehen
  • Natives Olivenöl extra
  • 50 ml Weißweinessig
  • Kartoffeln nach Belieben
  • Frische Petersilie
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Fleisch für unser Rezept für Knoblauch-Schweinekoteletts würzen und einen großen Topf oder eine Bratpfanne auf den Herd stellen.
  2. Geben Sie einen Schuss natives Olivenöl extra hinzu und braten Sie die Koteletts, bis sie auf beiden Seiten gar sind.
  3. Auf einem Teller beiseitestellen. Schalten Sie den Herd aus, nehmen Sie einen Teil des Öls ab und lassen Sie nur so viel übrig, wie Sie zum Garen des Gemüses benötigen.
  4. Den Lauch waschen, die Enden entfernen und nach Belieben hacken. Auch die Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Ich habe in diesem Rezept Lauch verwendet, weil mir danach war, aber normalerweise ist kein Lauch dabei.
  6. Stellen Sie die Hitze auf mittlere Stufe und fügen Sie das Gemüse hinzu, um es zu pochieren. Mit etwas Salz würzen und etwa 12 Minuten kochen lassen.
  7. Nach der Hälfte der Garzeit den gehackten Cayennepfeffer hinzugeben und gegebenenfalls die Hitze reduzieren.
  8. Wenn der Lauch fertig ist, geben Sie einen guten Schuss natives Olivenöl extra hinzu und schalten Sie den Herd aus.
  9. Dann den Essig hinzufügen und die Koteletts mit der Flüssigkeit, die sie abgegeben haben, hineinlegen.
  10. Umrühren und wenden, damit sie gut mit der Sauce durchtränkt sind. Jetzt ist es an der Zeit, die Bratkartoffeln zuzubereiten.
  11. Schälen Sie sie und schneiden Sie sie in gleiche Würfel. Spülen Sie sie gut ab, bis das Wasser nicht mehr trübe ist und klar abläuft.
  12. Dann abtropfen lassen, gut abtrocknen und in reichlich Öl bei hoher Temperatur braten. Geben Sie sie auf einen Teller und salzen Sie sie.
  13. Die Koteletts darauf legen, mit der Sauce beträufeln und etwas gehackte Petersilie hinzufügen. Unsere köstlichen Schweinekoteletts mit Knoblauch sind jetzt fertig.

Guten Appetit!