Der Seehecht a la riojana ist eines dieser einfachen, familiären und sehr preiswerten Gerichte. Haben Sie einen besonderen Anlass und möchten ihn vorbereiten? Nun, dann versichere ich Ihnen, dass es Sie beim Essen sprachlos macht und alle am Tisch erfreuen wird. Das Originalrezept enthält keine Garnelen, aber ich mag die Note, die es ihm gibt. Verwenden Sie Lenden von frischem Seehecht, wenn Sie möchten, obwohl das Gericht mit gefrorenem Seehecht auch sehr schmackhaft ist.

Anzeige

Wie macht man Seehecht a la riojana?

Zutaten für 3 bis 4 Personen:

  • 100 g geschälte Garnelen
  • 6 Seehechtlenden (600 g)
  • 12 Paprikaschoten aus der Dose oder eine Paprika (250 g)
  • 1 große Zwiebel oder zwei kleine Zwiebeln
  • 1 Glas Weißwein oder Fischbrühe
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel süßes Paprikapuder
  • Salz und Öl

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie die Zwiebel und den Knoblauch vor. Hacken Sie die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Stücke. Ich habe vier Knoblauchzehen genommen, aber die Menge an Knoblauch ist optional und nach Geschmack.
  2.  Bereiten Sie die Pfanne vor. Geben Sie einen guten Spritzer Olivenöl in eine Pfanne auf dem Herd. Geben Sie den gehackten Knoblauch dazu und lassen Sie ihn zwei Minuten anbraten. Geben Sie dann auch die Zwiebeln dazu. Lassen Sie die Zwiebeln auf Nummer 7 der 9 Ebenen der Platte köcheln. Bewegen Sie die Pfanne ab und zu. Wenn die Zwiebeln durchsichtig sind, fügen Sie die in Streifen geschnittenen Paprikaschoten. Lassen Sie das Wasser ca. 3 Minuten lang etwas verdunsten. Schmecken Sie alles mit Salz, einem halben Esslöffel gemahlenem schwarzem Pfeffer und einem halben Teelöffel süßem Paprikapuder ab. Achten Sie darauf, dass die Paprikastreifen nicht anbrennen. Fügen Sie dann den Weißwein hinzu und lassen Sie ihn den Alkohol für fünf Minuten von der Hitze reduzieren.
  3.  Geben Sie den Seehecht in die Pfanne. Ich habe gefrorene Seehechtlenden verwendet, aber Sie können auch Scheiben oder Filets verwenden. Würzen Sie den Seehecht. Es ist wichtig, dass Sie die Hitze auf Nummer vier der neun Ebenen der Herdplatte senken und mit Deckel kochen. Fügen Sie dann die Garnelen hinzu. Wenn Sie sehen, dass es zu trocken wird, zögern Sie nicht, Brühe hinzuzugeben. Schalten Sie den Herd aus, wenn alles vollständig gekocht ist.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige