Anzeige

In unserem heutigen Rezept lernen wir ein typisches Rezept aus der Küstenregion von Alicante kennen, Senyoret Reis oder Arroz del Senyoret auf Valencianisch. Heutzutage wird es oft mit Arroz a Banda verwechselt, aber es gibt einige Unterschiede, die ich im Folgenden erklären werde.

Arroz a Banda ist ein Gericht, bei dem es keine Stücke gibt. Es ist einfach Reis mit einer sehr konzentrierten Fischbrühe, die einen tollen Geschmack hat. Sie stammt von den Fischerbooten, die ihre Brühen mit den schlechtesten Fischen zubereiteten, die sie hatten, mit Fischen voller Gräten und Muscheln, die in ihren Schalen Korallen enthielten, was der Brühe einen tollen Meeresgeschmack verlieh.

Senyoret Reis hingegen ist eine Zubereitung, die dem Arroz a Banda ähnelt, aber einige Nuancen aufweist. Erstens heißt er so, weil er in den wohlhabenden Häusern von Alicante mit geschälten und gereinigten Stücken zubereitet wurde, so dass der Herr des Hauses den Löffel zum Essen nicht weglegen musste. Auch die verwendeten Zutaten variierten je nach dem Geschmack der Familie.

Wie macht man Senyoret Reis?

Zutaten Für  6 Personen:

Anzeige
  • 600 g Bomba-Reis
  • 1,5 l Fischfond
  • Tintenfisch nach Belieben
  • Garnelen nach Belieben
  • Muscheln nach Belieben
  • 6 Esslöffel Tomatensauce
  • 1 oder 2 gehackte Paprikaschoten
  • Lebensmittelfarbe nach Belieben
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

1 – Vorbereitung des Fischfumets
Das erste und wichtigste ist die Zubereitung eines guten Fischfumets, wofür Sie viele Rezepte finden können.

2 – Den Tintenfisch kochen
Sobald die Brühe fertig ist, die Paellapfanne mit etwas Olivenöl und den in Stücke geschnittenen Tintenfischen auf den Herd stellen. Wenn sie gar sind, die gebratene Tomate und die gehackte Paprikaschote hinzugeben und so lange kochen, bis die Tomate praktisch verschwunden ist. Danach etwas Wasser hinzugeben und den Tintenfisch 10 Minuten lang kochen lassen, wobei die Zeit ab dem Siedepunkt gezählt wird.

3 – Den Reis hinzufügen und braten
Nach dieser Zeit den Reis, eine Prise Salz und den Farbstoff hinzugeben und ein wenig umrühren, damit der Reis gut anbrät.

4 – Die Garnelen und Muscheln hinzufügen.
Dann fügen Sie die anderthalb Liter Brühe hinzu und warten, bis sie kocht. Von da an zählen wir 12 Minuten, in denen das Ganze bei starker Hitze gekocht wird. Nach 12 Minuten die Muscheln (ohne Schale) und die Garnelen (geschält) hinzufügen. Verteilen Sie sie über die ganze Paella, damit Sie den Reis nicht umrühren müssen.

5 – Den Senyoret Reis fertig kochen und servieren.
Danach die Hitze für 8 Minuten auf mittlere Intensität reduzieren, insgesamt 20 Minuten, so lange dauert es, bis der Reis den idealen Punkt erreicht hat. Danach den Herd ausschalten und die Paella mit einigen Tüchern abdecken, dabei Holzlöffel oder etwas anderes verwenden, bei dem die Tücher den Reis nicht berühren, und 10 Minuten lang stehen lassen. Danach können wir uns an den Tisch setzen und den köstlichen Senyoret Reis. So viel zum heutigen Rezept, wir sehen uns beim nächsten köstlichen Rezept wieder.

Guten Appetit!