Es gibt Bereiche im Haus, die sogar an wechselnden Tagen gereinigt werden können, und dann gibt es das Badezimmer, das sogar mehrmals an einem einzigen Tag gereinigt werden muss. In der Tat kann kein Kalkfleck oder -fleck ausgelassen werden, weil es dann immer schwieriger werden kann, ihn zu entfernen. Genau aus diesem Grund werde ich Ihnen heute eine fantastische Zutat empfehlen, die Ihnen helfen wird, das Badezimmer in kurzer Zeit und sehr effektiv zu reinigen. Ich spreche natürlich von Essig, von dem Sie nur eine Flasche brauchen, um ein glänzendes Badezimmer zu haben!

Achtung! Essig ist eine Zutat, die nicht auf Marmor oder Naturstein angewendet werden darf.

Dusche

Die Dusche ist ein Bereich des Badezimmers, der besonders stark von Kalkablagerungen betroffen ist und daher besondere Pflege benötigt. Wenn Sie auch hier sehr hartnäckige Flecken finden, machen Sie sich keine Sorgen, denn Essig ist die Lösung für Sie! Füllen Sie einfach einen Zerstäuber mit Essig und sprühen Sie ihn in jede Ecke der Dusche, von den Stahlelementen bis hin zu den Fliesen. Schrubben Sie mit einem Schwamm, lassen Sie ihn ein paar Minuten einwirken und spülen Sie ihn dann ab. Sie werden sehen, dass die Dusche wieder wie neu sein wird!

Keramik

Die Keramik im Badezimmer ist ein weiterer Gegenstand, den Sie immer glänzend und sauber halten sollten, um Ihrem Badezimmer einen einzigartigen Touch zu verleihen! Um sie zum Glänzen zu bringen, ist Essig Ihr bester Verbündeter, und ich verrate Ihnen gleich, wie Sie ihn am besten verwenden können. Du kannst ein paar Tropfen des Produkts direkt auf einen nicht zu scheuernden Schwamm geben und damit die Armaturen im Bad abreiben. Spülen Sie dann gründlich nach, so dass keine Wassertropfen zurückbleiben, prüfen Sie auf Lichthöfe, und fertig!

Spiegel

Ein Badezimmer ohne glänzende Spiegel ist nicht gerade ein einladendes Badezimmer, oder? Es genügt leider nichts, und sofort gelangen Wasser- und Seifentropfen auf das Glas und verschmutzen es. Was kann man tun, um diese Flecken schnell zu entfernen? Ganz einfach, Sie müssen Essig verwenden! Füllen Sie einen Dampfstrahler halb mit Wasser und halb mit Essig, sprühen Sie ihn auf den Spiegel und wischen Sie ihn mit einem trockenen Baumwolltuch ab, um den Fleck zu entfernen. Sie werden sehen, dass der Spiegel sofort wieder glänzt! Und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange! Wenn du keinen Essig magst, haben wir ein Video mit anderen Methoden zur Reinigung von Spiegeln im Badezimmer:

Wasserhähne

Das Gerede von den Wassertropfen, die direkt auf den Spiegel gelangen, könnten wir auch mit Badezimmerarmaturen machen. In der Tat können wir sagen, dass wir jeden Tag Kalkflecken finden, ob klein oder groß. Essig ist ideal für die Behandlung von Stahl, und es überrascht nicht, dass er auch in der Küche zwischen Herd und Spüle sehr häufig verwendet wird. Geben Sie ihn also direkt auf den Schwamm und entfetten Sie ihn sanft, dann spülen Sie ihn aus und er wird glänzen.

Achtung! Für Wasserhähne müssen Sie nicht scheuernde Schwämme verwenden, da sie sonst voller Kratzer sind.

Kacheln

Ob in der Dusche oder im restlichen Badezimmer, Fliesen sind Elemente, die eine einzigartige Ästhetik ausstrahlen! Manchmal kann die Reinigung kompliziert werden, denn es ist nicht nur mühsam, sondern auch schwierig, an die höchsten Fliesen heranzukommen. Deshalb zeige ich Ihnen einen schnellen Trick, der eine große Hilfe sein kann!

Füllen Sie einen Eimer mit warmem Wasser, geben Sie 1 Tasse Essig hinein, tränken Sie einen Lappen darin und wringen Sie ihn aus, ohne jedoch das Wasser vollständig zu entfernen. Wickeln Sie den Lappen auf einen Besen und befestigen Sie ihn mit einem Gummiband, drehen Sie ihn dann um und fahren Sie damit über die gesamte Oberfläche der Fliesen. Nach dem ersten Durchgang spülen Sie den Lappen aus und wringen ihn aus, dann gehen Sie noch einmal drüber und fertig!

Fußböden

Schließen wir die komplette Reinigung des Badezimmers mit Essig ab, indem wir uns um die Böden kümmern! Es genügt, eine halbe Tasse des Produkts in einen Eimer mit warmem Wasser zu geben und mit dem Schrubben fortzufahren, wobei den Ecken und den Bereichen hinter den Sanitäranlagen besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Die betreffende Zutat ist perfekt geeignet, um Flecken und schlechte Gerüche zu entfernen und den gesamten Badezimmerboden glänzender zu machen.

Warnungen

Testen Sie den Essig zuerst an unauffälligen Stellen im Bad, um sicherzustellen, dass Sie keine Flecken oder Schäden verursachen.