So wird ein stumpfes Waschbecken wieder glänzend

Eine Spülmaschine ist in der Küche immer unverzichtbar und wird jeden Tag benutzt und „beansprucht“, weshalb es nicht ungewöhnlich ist, dass sie stumpf wird.

Wasserflecken, Kalkablagerungen und der Lauf der Zeit trüben die Farbe des ursprünglichen Materials, so dass es weniger glänzt.

Wenn Ihnen das auch schon passiert ist, machen Sie sich keine Sorgen! Mit diesen Zutaten können Sie ihn mit nur 1 Glas polieren und im Handumdrehen wird er Tag für Tag wie neu sein!

Alkohol-Essig

Gibt es eine bessere Zutat als Alkohol-Essig, um Ihr Waschbecken wieder zum Glänzen zu bringen?

Essig kann jeden Winkel zum Glänzen bringen und deshalb ist er in jedem Haushalt vorhanden und niemand kann auf ihn verzichten!

Nachdem Sie das Waschbecken gründlich gespült haben, spülen Sie es aus, wringen Sie einen Lappen aus, geben Sie 1 Glas Essig dazu und wischen Sie das gesamte Waschbecken gründlich ab.

Sie werden sehen, dass er im Handumdrehen wieder wie neu ist!

Zitronensäure

Wenn Sie noch nie Zitronensäure verwendet haben, um Flecken zu entfernen und Ihre Küche zum Glänzen zu bringen, dann ist es jetzt an der Zeit!

Lösen Sie 150 Gramm des Produkts in 1 Liter Wasser auf, nehmen Sie 1 Glas dieser Lösung und reiben Sie damit das Waschbecken mit einem nicht scheuernden Schwamm ein.

Mit reichlich Wasser abspülen und trocken wischen, das Ergebnis wird Sie überraschen und Sie werden nicht mehr ohne Zitronensäure auskommen können!

N.B. Verwenden Sie dieses Mittel nicht auf Marmor- oder Natursteinspülen.

Natron

Wie viele Menschen haben die Dose mit Natron im Schrank stehen? Ich glaube, sie ist in jedem Haus vorhanden!

Auch wenn man es nicht jeden Tag benutzen muss, ist es immer von Vorteil, denn Natron eignet sich sehr gut für alle, die gerne natürliche und ökologische Heilmittel verwenden.

Es kann also eine fantastische Lösung sein, um das Problem eines stumpfen Waschbeckens zu lösen! Sie müssen 1 Tasse des Produkts mit Wasser mischen, bis es die Konsistenz eines Gels hat.

Dann die Mischung auf den Schwamm geben und über das Waschbecken wischen, dann abspülen und gut abtrocknen, dann glänzt es wieder!

Marseiller Seife

Zu den natürlichen Tricks, die uns schon seit Jahren begleiten, gehört auch die Marseiller Seife!

Es wird normalerweise in der Waschmaschine verwendet, hat sich aber auch in Bad und Küche als äußerst wirksam erwiesen, so dass Sie es für ein perfektes Waschbecken verwenden können.

Man schneidet die Flocken einfach so lange, bis sie 1 Glas füllen, und verwendet sie dann auf dem Schwamm. Spülen Sie das gesamte Waschbecken, spülen Sie mehrmals nach und trocknen Sie es ab.

Es wird nicht nur glänzen, sondern auch sehr gut riechen!

Kernseife

Aber die Kernseife ist nicht die einzige Seife, die Ihnen zu einem glänzenden Waschbecken verhelfen kann!

Erwähnenswert ist auch die Kernseife, die im Haushalt für viele verschiedene Aufgaben immer beliebter wird.

Lösen Sie dazu eine kleine Kugel des Produkts in einem Glas auf, geben Sie die Mischung auf die nicht scheuernde Seite des Schwamms und reiben Sie damit kräftig über die gesamte Oberfläche des Waschbeckens, um den stumpfen Effekt zu entfernen.

Anschließend müssen Sie mit reichlich Wasser nachspülen, um die Seifenreste zu entfernen und den gewünschten Glanzeffekt zu erzielen!

Zitrone

Wir schließen die Tricks für ein perfektes Waschbecken mit Zitrone ab, der perfekten Alternative zu vielen umweltschädlichen Reinigungsmitteln.

Das Tolle daran ist, dass man eine Zitrone direkt halbieren und als natürlichen Schwamm verwenden kann, indem man sie über das ganze Waschbecken reibt!

Danach immer gut ausspülen und abtrocknen, denn es dauert nicht lange, bis es wieder glänzt und duftet!

Warnungen

Probieren Sie die Mittel zunächst in nicht sichtbaren Ecken aus, um keine Flecken zu riskieren.

Mehr Beiträge laden Laden...Keine Posten mehr.