Sommer Apfeltorte, Weich wie Watte!

Diese Sommer Apfeltorte ist ein großer Klassiker, der in vielen Varianten zubereitet werden kann; diese Variante ist einfach und schnell. In dieser einfachen und schnellen Apfeltorte werden die Äpfel in Stücke geschnitten und in der Teigmasse verteilt, bevor die Teigmasse in der Tortenform gegeben wird. Auf diese Weise wird die Teigmasse weich, feucht und schmackhaft. Um dem Dessert das gewisse Extra zu geben, kann man in die Teigmasse etwas Zimtpulver untermischen. Um das Dessert zuzubereiten, braucht man nicht mehr als 15 Minuten und keine Küchengeräte, aber nur eine Schüssel und einen Löffel. Die Torte muss circa 45 Minuten kochen, also kann das Dessert innerhalb einer Stunde verspeist werden. Das Dessert eignet sich sehr gut für das sonntägliche Mittagessen, das Abendessen in Gesellschaft oder ein reiches Frühstück für jeden Tag oder das Wochenende.

Anzeige

Wie man Sommer Apfeltorte zubereitet?

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Samenöl
  • 100 ml Milch
  • 8 g Hefepulver für Süßspeisen
  • 3 Äpfel
  • 3 g Zimtpulver

Zubereitung:

  1. Äpfel schälen und in Stücke schneiden, in Schüssel legen. Einige Tropfen Zitronensaft hinzufügen, damit sie nicht dunkel werden, während die Teigmasse zubereitet wird.
  2. Eier, Samenöl, Milch und Zucker in einer Schüssel vermengen, sodass ein homogenes Gemisch entsteht.
  3. Mehl, Hefepulver für Süßspeisen und Zimt untermischen, bis alle Klumpen verschwunden sind.
  4. Am Ende Apfelstücke untermischen.
  5. Teigmasse in Tortenform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier geben.
  6. Ofen vorheizen, dann Tortenform bei 170° Celsius für circa 45 Minuten backen. Zahnstocherprobe durchführen. Die Apfeltorte ist fertig.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge