Sommerliche Desserts im Glas mit Quark, Schokolade und Kaffee ist ein schnelles Rezept, das in 5 Minuten bereit, schnell gemischt und sehr frisch, es ist ideal als Abschluss eines Mahls oder als Snack mit Freunden. Die frischen Desserts sind immer gut, vor allem in speziellen Gelegenheiten eignen sie sich sehr gut als raffinierte Ein-Portionen-Desserts, die sehr schön anzusehen sind. Das Rezept von heute ist wirklich speziell, frisch und ansehnlich. Es ist ein sommerliches Dessert mit Quark, Schokolade und Kaffee, das nur umgerührt werden muss und kalt serviert wird.

Anzeige

Wie man das sommerliche Dessert im Glas zubereitet?

Zutaten:

  • 500 g Quark
  • 50 g vanillierter Staubzucker
  • 250 g Schlagsahne für Desserts
  • 1 Esslöffel Honig
  • 150 g Bitterschokolade
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Streuzucker
  • 1/2 Fläschchen mit Vanilleessenz
  • 200 g Leibniz Keks
  • 200 ml gezuckerter Kaffee für die Leibniz Keks

Zubereitung:

  1. Gesiebten Quark in eine Schüssel geben. Staubzucker, Honig und Vanille dazugeben und mit dem Mixer aufschlagen. Schlagsahne dazugeben und mit vorsichtigen Bewegungen mit Hand vermischen, sodass das Gemisch nicht zusammenfällt.
  2. Creme für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  3. Schokoladensauce herstellen: Wasser, Zucker und Kaffee in einen kleinen Topf geben. Zum Sieden bringen und, wenn das Gemisch schön heiß ist, Bitterschokolade dazugeben.
  4. Gut vermischen, bis ein cremiges und homogenes Gemisch entsteht. Beiseitelegen und vollständig abkühlen lassen.
  5. Zusammensetzung des sommerlichen Desserts mit Quark, Schokolade und Kaffee: 4 Becher holen.
  6. Leibniz Keks in Kaffee eintunken und auf den Boden der Becher legen. Eine Schicht Creme darüber verteilen. Diesen Prozess wiederholen, bis alle Becher gefüllt sind. Immer Creme und Leibniz Keks abwechseln.
  7. Mit der Schokoladensauce und Kaffee und ein paar Kaffeebohnen dekorieren und Becher für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  8. Servieren und genießen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige