Teig ohne Hefe, verrückt Einfache Rezept!

Wenn man einen einfachen und schnellen Teig ohne Hefe herstellen will, ist der verrückte Teig mit Olivenöl genau das richtige. Er wird mit Zutaten zubereitet, die leicht zu beschaffen sind, und die man in jeder Küche finden kann, und ist perfekt, um salzige Torten und vieles mehr zuzubereiten. Dieser Teig ist immer ohne Hefepulver und schmeckt gut, egal, ob er im Ofen gebacken oder frittiert wird. Der Geschmack dieses Teigs sucht seinesgleichen!

Anzeige

Wie man Teig ohne Hefe mit Olivenöl zubereitet?

Zutaten:

  • 150 g warmes Wasser
  • 300 g Mehl
  • Salz
  • 1 Prise Natron (Bikarbonat)

Zubereitung:

  1. Um die Vorbereitungen zu vervollständigen, als Erstes eine große Schüssel holen.
  2. Mehl, Salz und vorher aufgewärmtes Wasser in Schüssel geben.
  3. Nachher etwas Olivenöl dazugeben, um dann die Zutaten mit den Händen zu Teig zu kneten.
  4. Teig kneten, bis eine weiche, homogene Teigmasse entsteht. Diese für 10 Minuten in der Schüssel ruhen lassen.
  5. Nachdem 10 Minuten vergangen sind, Teigmasse auf mit Mehl beschichteter Arbeitsfläche mit den Fingern ausbreiten.
  6. Nachher ein Nudelholz holen, mit Mehl beschichten und Teigmasse ausbreiten, bis sie circa 3 bis 4 Millimeter dick ist.
  7. Teig in runde Tortenform geben. Wenn man einen Strudel backen will, eckige Tortenform vorziehen.

Tipps:

Man kann den Teig auch mit einem Nudelschneider aufteilen, um zum Beispiel Ravioli oder Panzerotti zu kochen. Es hängt nur an uns, wie wir unseren Teig am liebsten einsetzen wollen. Auf jeden Fall wird es ein kulinarischer Erfolg.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige

Verwandte Beiträge