Der Tintenfisch Salat Kartoffeln ist ein frischer und schmackhafter zweiter Gang und duftet nach Zitronen. Es handelt sich um ein kaltes Gericht und ist perfekt für den Sommer. Das Gericht eignet sich auch für eine gluten- und laktosefreie Diät. Der Salat ist mit wenigen Zutaten zubereitet und trotzdem reich an Geschmack. Ihr könnt ihn mit Kirschtomaten anreichern und die Tintenfischringe können sowohl frisch als auch tiefgefroren sein.

Anzeige

Wie man den Tintenfisch Salat Kartoffeln zubereitet?

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g frische oder tiefgefrorene Tintenfischringe
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 4 Esslöffel Olivenöl extravergine
  • 1 Zitronensaft
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe

Zubereitung:

Tintenfischringe und Kartoffeln kochen:

  1. Tintenfischringe in kochendem Salzwasser für circa 15 Minuten kochen. Dann abtropfen lassen.
  2. Kartoffeln ebenfalls in kochendem Salzwasser kochen. Sobald sie weich sind, wenn ihr sie mit dem Messer aufspießt, sind sie bereit. Abtropfen lassen und abkühlen lassen.

Salat mit Tintenfischringen und Kartoffeln anrichten:

  1. Sobald die Zutaten bereit sind, die Tintenfischringe in eine Salatschüssel geben.
  2. Geschälte Kartoffeln in Würfel schneiden und unter die Tintenfischringe mischen.
  3. Öl mit Zitronensaft, zerdrücktem Knoblauch und gehackter Petersilie vermischen. Die Sauce dann in die Salatschüssel geben und alles vorsichtig vermischen.

Servieren:

Den Salat mit Tintenfischringen und Kartoffeln für 1 Stunde im Kühlschrank aufbewahren und servieren.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige