Heute geht es um ein schnelles Tiramisu mit Kaffee, das ideal ist, vor allem im Sommer, weil man nicht viele Zutaten dafür braucht und nicht viel Zeit in der Küche nötig ist, wenn es doch so heiß ist. Hier wurden einfach Sahne, ein Kaffee Espresso und ein Löffel gefriergetrockneter Kaffee, sowie klassische Löffelbiskuits benutzt.

Anzeige

Wie man das schnelle Tiramisu mit Kaffee zubereitet?

Zutaten für 6 Personen:

Anzeige
  • 250 g Löffelbiskuits
  • 250 ml Schlagsahne (für Desserts)
  • 1 Teelöffel Instantkaffee
  • 1 Kaffee (lang)
  • q.b. bitteres Kakaopulver
  • 200 ml Milch

Zubereitung:

  1. Kaffee zubereiten, nicht zuckern und abkühlen lassen.
  2. Kalte Sahne aus dem Kühlschrank holen und aufschlagen, löslichen Kaffee nach und nach dazugeben, er löst sich dann auf.
  3. Nach und nach langen Kaffee dazugeben.
  4. Löffelbiskuits nehmen, leicht in die Milch eintunken, eine Reihe auf dem Boden der Backform 20×20 auslegen und eine Schicht Kaffeecreme darauf verteilen.
  5. Weitere Reihen formen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
  6. Tiramisu eine Stunde lang im Kühlschrank abkühlen lassen, dann, kurz vor dem Servieren, Bitterkakaopulver darüberstreuen und alles mit Kaffeebohnen dekorieren. Genießen.

Das Tiramisu kann für 4-5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden und eingefroren ist es bis zu einem Monat lang haltbar.

Guten Appetit!

Anzeige