Diese Tiramisu-Torte ist frisch, einfach und perfekt, wenn ihr keine Lust habt, den Ofen einzuschalten; sie ist ideal für alle festlichen Gelegenheiten, aber auch, um ein Dessert zu haben, das gut im Gefrierschrank aufbewahrt werden kann.

Hier ist ein sehr einfaches Dessert für außergewöhnliche Anlässe, vor allem, wenn es warm ist und ihr ein frisches Dessert sucht, das ihr gut als Abschluss einer Mahlzeit servieren könnt.

Wie man die Tiramisu-Torte zubereitet?

Zutaten für 6 Personen:

  • 220 Kakaokekse
  • 100 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 40 ml Wasser
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Sahne für Desserts
  • 2 Teelöffel löslicher Kaffee
  • 1 Kaffee Espresso

Zubereitung:

  1. Kekse zerkleinern, in eine Schüssel geben und geschmolzene Butter untermischen, alles gut vermischen, bis ein einheitliches Gemisch entsteht.
  2. Tortenform mit einem Durchmesser von 22 cm mit Frischhaltefolie auslegen.
  3. Zerkleinerte Kekse darin verteilen und alles ebnen, bis eine einheitliche Schale entsteht.
  4. Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und ruhen lassen.
  5. Zucker und Wasser in einen kleinen Topf geben und für 2-3 Minuten kochen lassen, bis ein homogener Sirup entsteht.
  6. Eigelb aufschlagen und nach und nach heißen Zuckersirup dazugeben.
  7. Bearbeiten, bis ein schaumiges und klares Gemisch entsteht.
  8. Nach und nach Mascarpone und Schlagsahne dazugeben; Sahne mit einer Spachtel vorsichtig von oben nach unten untermischen.
  9. Die Hälfte der Creme in die Keksschale gießen und den Rest mit löslichem Kaffee, der im Espresso aufgelöst wurde, vermischen.
  10. Vorsichtig mischen und auf der kalten Torte verteilen.
  11. Die Torte für eine ganze Nacht in den Gefrierschrank stellen.
  12. Beim Servieren, Torte ohne Kochen mit Tiramisu und Kaffee aus der Form nehmen, Frischhaltefolie entfernen, auf einen Servierteller geben, mit Bitterkakao dekorieren und in Scheiben schneiden.
  13. Servieren und genießen.

Tipps:

Es ist ratsam, die Torte im Gefrierschrank aufzubewahren, sodass sie immer die richtige Temperatur beibehält, sie friert nicht ein und es reicht, sie 10 Minuten lang außerhalb des Gefrierschranks auftauen zu lassen, bevor ihr sie aufschneidet.

Guten Appetit!