Es ist schwer, jemanden zu finden, dem die salzigen Torten nicht schmecken. Besonders diese Torte mit Speck und Stracchino Käse Sie ist köstlich, leicht zu machen, praktisch, und jeder isst sie gerne, vor allem zum Abendessen. Auch die Torte mit Speck und Stracchino Käse, die alle diese Merkmale besitzt. Also? Ihr solltet sie auf jeden Fall probieren.

Anzeige

Wie man die Torte mit Speck und Stracchino Käse zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

Für die Basis:

  • 300 g Mehl
  • 50 ml Olivenöl extravergine
  • 150 ml Wasser
  • 5 g Salz

Für die Füllung:

  • 100 g Speck (dicke Scheiben)
  • 150 g Lauch (Gewicht ohne Abfall)
  • 300 g Stracchino Käse
  • 1 mittleres Ei
  • 60 g geriebenen Parmesankäse
  • Muskatnuss nach Belieben
  • Olivenöl extravergine nach Belieben
  • Salz nach Belieben
  • schwarzer Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:

Basis:

Mürbeteig ohne Butter (eventuell könnt ihr den Mürbeteig auch mit Butter zubereiten):

Anzeige
  1. Alle Zutaten für die Basis in einen Mixer oder Rührschüssel geben und vermischen, bis ein weiches, aber nicht klebriges Gemisch entsteht. Im Thermomix auf 20 Sekunden bei Geschwindigkeit 6 einstellen.
  2. Wenn ihr mit der Hand fortfahren wollt, Mehl wie ein Brunnen auf der Arbeitsfläche oder in eine Schüssel anordnen. Öl und Salz dazugeben und vermischen. Am Ende gradual Wasser dazugeben und für circa 10 Minuten vermischen.
  3. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank geben, für mindestens 1 Stunde ruhen lassen.
  4. Nach der Ruhezeit, Mürbeteig ohne Butter auf eine leicht mit Mehl beschichtete Arbeitsfläche geben, mit dem Nudelholz ausrollen und mit der Zubereitung des Gerichts fortfahren.

Für die Füllung:

  1. Lauch säubern, Wurzeln und dunkelgrünen Bereich entfernen. Gut unter fließendem Wasser waschen und in runde Scheiben schneiden.
  2. Speck in Stücke schneiden.
  3. Etwas Öl in einem Topf aufwärmen, dann die Lauchscheiben und Speckstücke dazugeben.
  4. Bei lebhafter Flamme für 5 Minuten anbraten und oft umrühren.
  5. Salzen und pfeffern, dann Feuer löschen.
  6. Alles in eine Schüssel geben und lauwarm werden lassen.
  7. Stracchino Käse und Ei dazugeben.
  8. 40 g geriebenen Käse, etwas Muskatnuss, mit Scheren zerkleinerten Schnittlauch, Salz und Pfeffer nach Belieben dazugeben und alle Zutaten gut vermischen.
  9. Nach der Ruhezeit, Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen, mit dem Nudelholz ausrollen und Boden und Ränder einer Backform mit 24 cm Durchmesser mit Butter und Mehl beschichten und Mürbeteig darin verteilen.
  10. Den Boden mit den Zähnen einer Gabel löchern.
  11. Gemisch in das Innere des Mürbeteig füllen und ebnen.
  12. Oberfläche mit dem restlichen geriebenen Käse dekorieren.
  13. Torte mit Speck und Stracchino Käse in vorgeheiztem Ofen bei 200 °C für 40 Minuten backen; dabei mit Aluminiumfolie nach den ersten 20 Minuten zudecken, wenn sie zu golden wird.
  14. Aus dem Ofen holen und leicht lauwarm werden lassen. Dann servieren.

Guten Appetit!

Anzeige