Überbackene Auberginen mit Käse, im Ofen gebacken, mit Geschmack, einfach, schnell und einfach gut! Die überbackenen Auberginen aus dem Ofen sind eine köstliche Beilage und können perfekt zusammen mit einem Fleischgericht, oder Brot, auf der Pizza serviert werden. Man kann damit auch sehr gut Rezepte wie gefüllte Rollen mit Schinken und Käse machen, aber sie sind auch sehr gut ohne Beilage.

Anzeige

Wie man überbackene Auberginen mit Käse zubereitet?

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Auberginen
  • 50 g geriebenen Parmesankäse
  • 30 g geriebenen Schafskäse
  • 100 g Semmelbrösel
  • 100 g Provola
  • Olivenöl extravergine
  • Salz

Zubereitung:

  1. Um die überbackenen Auberginen mit Käse zuzubereiten, als erstes Panierung vorbereiten.
  2. Semmelbrösel, Parmesankäse, Schafskäse und einen Esslöffel Öl in eine Schüssel.
  3. Panierung mit einem Löffel vermischen.
  4. Auberginen waschen, trocknen und in Scheiben schneiden.
  5. Auberginenscheiben in ein Backblech mit Backpapier legen.
  6. Salzen und auf jede Aubergine Käsepanierung geben.
  7. Mit Öl bestreuen und panierte Auberginen in statischem Ofen auf 200 °C für circa Minuten backen.
  8. Provola in Würfel schneiden, überbackene Auberginen aus dem Ofen holen und Provola auf jede Scheibe verteilen.
  9. Auberginen für weitere 5 Minuten in den Ofen schieben.
  10. Die überbackenen Auberginen mit Käse sind bereit.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige