Überbackene Zucchini-Rollen aus dem Ofen. Das Rezept mit einer speziellen, schmackhaften Füllung mit Käse und Schinken ist sehr einfach zu machen und frisch, es ist ideal für den Sommer und die Zucchini müssen nicht vor dem Aufrollen gegrillt werden, aber man kann sie direkt roh aufrollen, dank eines einfachen Tricks.

Anzeige

Wie man die überbackenen Zucchini zubereitet?

Zutaten:

  • 400 g aufgeschnittene Zucchini
  • 3 Scheiben Schinken
  • 50 g aufgeschnittene Provola
  • 5 esslöffel geriebenes Brot
  • 3 esslöffel geriebenen Parmesankäse
  • Olivenöl extravergine

Zubereitung:

  1. Um die Zucchinirollen aus dem Ofen zuzubereiten, müssen alle Zutaten sehr dünn geschnitten werden.
  2. Zucchini waschen und Enden entfernen. Dann dünn mit einem Kartoffelschäler aufschneiden, der dabei hilft sehr dünne Scheiben zu erhalten, die dann leicht aufgerollt werden können.
  3. Scheiben mit etwas Olivenöl einfetten.
  4. 5 Löffel geriebenes Brot und 3 Löffel geriebenen Parmesankäse in einem Teller vermischen, nach Belieben auch eine Prise Pfeffer dazugeben. Die aufgeschnittenen Zucchini auf beiden Seiten in das Brot legen.
  5. Panierte Zucchini auf ein Schneidebrett legen und mit etwas Schinken und  dünn aufgeschnittene Provola hineinlegen.
  6. Zucchini aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
  7. Nach der Vorbereitung Zucchini in beschichtete Pfanne mit Olivenöl legen und bei 180 °C für 15-20 Minuten kochen.
  8. Die überbackenen Zucchinirollen sind bereit

Anstelle des Parmesankäse könnt ihr auch geriebenen Schafskäse verwenden. Ihr könnt den Schinken durch Truthahn oder Speck ersetzen.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige