Dieser unmöglicher Kuchen oder Zauberkuchen wird Sie wirklich überraschen. Im Ofen werden die Schichten umgedreht, Brownie und Pudding. Es ist das perfekte Dessert, um es mit den Kindern zu backen, und Sie werden ihre begeisterten Gesichter sehen, wenn Sie den Kuchen aus der Form nehmen. Er ist köstlich und im Handumdrehen zubereitet. Er hat zwei Texturen und zwei völlig unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Ich möchte Sie ermutigen, ihn zuzubereiten, denn es ist pure Magie.

Anzeige

Wie man Unmöglicher Kuchen oder Zauberkuchen zubereitet?

Zutaten für 8 Personen:

  • 125 g schmelzende Schokolade
  • 80 g Butter bei Raumtemperatur
  • 3 Eier L
  • 125 g Zucker (1/2 Tasse)
  • 80 g Weizenmehl (2/3 Tasse)
  • 2 Esslöffel reines Kakaopulver
  • Eine Prise Salz

Für den Pudding:

  • 300 ml Milch (1 Tasse und 1/4)
  • 4 Eier L
  • 120 g Zucker (1/2 Tasse)

Für das Karamell:

  • 1/3 Tasse Zucker
  • 3 Esslöffel Wasser

Zubereitung:

  1. Vorbereiten der Form. Ich habe eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 16 cm und einer Höhe von 10 cm verwendet. Sprühen Sie die Form mit Trennspray oder etwas Butter ein und verteilen Sie sie gut in der Form.
  2. Das Karamell zubereiten. Den Zucker in einem Topf auf den Herd stellen und so viel Wasser hinzufügen, dass der Zucker einweichen kann. Sie brauchen nichts zu tun, warten Sie einfach, bis der Zucker braun wird. Gießen Sie das Karamell in die Form, wenn er die gewünschte goldene Farbe hat.
  3. Ein Blech mit Wasser in den auf 190 Grad vorgeheizten Backofen stellen, um das Wasserbad herzustellen.
  4. Den Brownie zubereiten: die Butter in der Mikrowelle schmelzen. Die Schokolade hacken und in eine Schüssel geben. Die Butter in die Schüssel mit der Schokolade geben und mischen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. In eine andere Schüssel die 3 Eier geben, den Zucker hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren. Wenn die Eier weiß geworden sind, die Schokolade hinzufügen und weiterschlagen. Das Mehl, die Prise Salz und das Kakaopulver hinzufügen. Mischen, bis alle Zutaten miteinander verbunden sind. Die Mischung in die Form gießen. Rühren Sie das Ganze ein wenig um, um den Brownie zu glätten.
  5. Den Pudding zubereiten. Die Eier in eine Schüssel geben und den Zucker hinzufügen. Schlagen und die Milch hinzufügen. Schlagen, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Den Pudding mit einem Löffel in die Form gießen und diese auf den Kopf stellen, damit er gleichmäßig fällt.
  6. Die Form mit Alufolie abdecken und in den Backofen stellen. Die Form in der Schale mit Wasser in den Ofen stellen. Eine Stunde oder eineinviertel Stunden bei 180 oder 190 Grad backen.
  7. Zuerst bei Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  8. Den Kuchen aus der Form nehmen und servierfertig machen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige