Leider neigt die Toilette von Natur aus nicht nur zu unangenehmen Gerüchen, sondern auch zur Bildung von gelben Flecken, die alles andere als schön anzusehen sind. In Wirklichkeit handelt es sich dabei um Kalkablagerungen, die Harnsäure absorbieren und zu den gelben Flecken führen. Aber wenn Sie glauben, dass es unmöglich ist, sie zu entfernen, irren Sie sich gewaltig! Heute wollen wir gemeinsam herausfinden, wie man eine Bleichcreme herstellt, um sich von gelben Flecken in der Toilette zu verabschieden!
Wie macht man

Die Herstellung dieser Do-it-yourself-Creme ist wirklich kinderleicht, denn alles, was Sie brauchen, ist:

  • 150 Gramm Zitronensäure
  • 1 Liter Wasser
  • Mehl nach Geschmack

Lösen Sie zunächst die Zitronensäure in einem Messbecher mit einem Liter Wasser auf und füllen Sie das Gemisch in eine Sprühflasche. Spülen Sie nun die Toilette, um die Innenwände zu befeuchten, und schütten Sie eine gute Handvoll Mehl auf den gelben Fleck, damit er gut haftet. Dann sprühen Sie die Zitronensäuremischung auf das Mehl, so dass eine Art cremige Masse entsteht, schrubben es kräftig mit der Klobürste und lassen es über Nacht stehen.

Am nächsten Tag brauchen Sie den Fleck nur noch einmal zu reiben, die Toilette zu spülen und voilà: Ihr Badezimmer ist sauber und frei von gelben Flecken! Tatsächlich ist Mehl sehr effektiv, um die Toilette weiß und so gut wie neu zu machen! Als Alternative zur Zitronensäure können Sie auch Mehl auf den gelben Heiligenschein streuen und direkt etwas Essig hinzufügen, um eine Art Creme zu erhalten.

N.B. Es gibt viele Diskussionen über die Verwendung von Essig in Abflüssen und seine nicht gerade ökologischen Auswirkungen auf die Umwelt, obwohl er bei weitem weniger umweltschädlich ist als viele handelsübliche Reinigungsmittel. Wir empfehlen Ihnen daher, die umweltfreundlichere Zitronensäure zu verwenden.

Andere Tricks zum Aufhellen der Toilette

Abgesehen von dem Trick, den wir gerade gesehen haben, gibt es jedoch noch andere Haushaltstricks, die Ihre Toilette aufhellen und die hässlichen gelben Flecken entfernen können. Worauf warten wir also noch? Schauen wir mal, welche das sind!

  • Natürliches Bleichmittel

Zuerst wollen wir sehen, wie man ein natürliches DIY-Bleichmittel mit umweltfreundlichen Zutaten herstellt, die die Umwelt nur wenig belasten! Rüsten Sie sich daher mit:

  • 1 Tasse Natron
  • 1 Tasse Natriumcarbonat
  • 1/2 Tasse flüssige Marseiller Seife
  • 2 Esslöffel Borax
  • 1/2 Tasse gefilterte Zitrone

Gießen Sie alle Zutaten in einen Krug und fügen Sie, wenn Sie möchten, 5 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl und 5 Tropfen ätherisches Zitronenöl hinzu, um dem Ganzen auch einen Duft zu verleihen. Dann mischen Sie alles zusammen und voilà: Ihr „natürliches Bleichmittel“ ist einsatzbereit!

Sie brauchen nur etwas von diesem Produkt auf die gelben Flecken und Streifen zu geben und es etwa 20 Minuten einwirken zu lassen. Danach mit der Toilettenbürste fegen, spülen und schon ist die Toilette wieder wie neu! Als ob das nicht genug wäre, kann dieses natürliche Bleichmittel auch für Kleidung verwendet werden, um sie weißer und sauberer zu machen!

N.B. Wir empfehlen Ihnen, beim Umgang mit Borax Schutzhandschuhe zu tragen, da dieses Produkt eine reizende Wirkung auf Ihre Haut haben kann

  • DIY-Toilettengel

Ein weiteres Produkt, das Sie zu Hause nur mit Zutaten aus der Speisekammer herstellen können, ist selbstgemachtes Toilettengel! Alles was Sie brauchen ist:

  • 250 ml Wasser
  • 20 g Maisstärke
  • 25 g Zitronensäure
  • 10 g ökologisches Geschirrspülmittel

Lösen Sie zunächst die Zitronensäure in einem Topf mit 200 ml Wasser auf und erhitzen Sie die Mischung bei schwacher Hitze. In der Zwischenzeit die Speisestärke mit den restlichen 50 ml Wasser und dem Geschirrspülmittel vermischen. Jetzt müssen Sie nur noch die Mischung aus Maisstärke und Spülmittel in den kleinen Topf mit Wasser und Zitronensäure geben und alles aufkochen, bis eine Art dickflüssiges Gel entsteht. Schalten Sie dann den Herd aus und füllen Sie die Mischung (nachdem sie abgekühlt ist) in eine Flasche mit Ausgießer oder eine einfache Plastikflasche.

Um Ihre Toilette aufzuhellen, müssen Sie nur etwas von diesem Produkt in die Toilette geben, es eine Weile einwirken lassen, schrubben und abspülen!