Waschmaschine entkalken: So retten Sie Ihre verkalkte Maschine

Kalk ist der Feind Nummer eins der Waschmaschine! Wenn sie sich zu bilden beginnt und die Zahnräder oder Heizelemente beeinträchtigt, ist die Funktion beeinträchtigt. Und wissen Sie, ohne sie ist das Leben sehr schwierig, schwieriger als wir es uns vorstellen können. Wir würden auf eine Reise in die Vergangenheit mitgenommen werden.

Erinnern Sie sich an die alten Bilder der Waschhäuser, auf denen sich unsere Großmütter über den harten Stein beugen, um die Wäsche kräftig zu schrubben und zu waschen. Es sind bukolische und romantische Szenen, aber zum Glück für uns uralt.

Wir brauchten dazu eine Schüssel, ein großes Becken, ein langes Einweichen und dann ein mühsames und umständliches Waschen von Hand. Das Auswringen der Wäsche und der Versuch, den Schleudergang zu imitieren, um das Wasser zu entfernen, ist eine fast schon titanische Aufgabe.

Dann ist es besser, diesem wertvollen Haushaltsgerät, das zu den unentbehrlichsten im Haus gehört, vorzubeugen und es zu pflegen. Alles, was Sie brauchen, sind drei natürliche und wirksame Zutaten, die alle leicht erhältlich sind, und Sie können sich für immer von Kalkablagerungen verabschieden.

Wenn Ihre Waschmaschine von Kalkablagerungen betroffen ist, probieren Sie diese 3 phänomenalen Mittel aus.

Ohne ein Vermögen für den Kauf teurer und umweltschädlicher Chemikalien auszugeben, können wir zu Hause selbst einen wirksamen und sicheren Kalkentferner herstellen. Alles was Sie brauchen ist:

  • weißer Essig
  • Backpulver,
  • Zitronensaft.

Ihre desinfizierende, entkalkende und desinfizierende Kraft wirkt auf die Verkrustungen und löst sie auf, allerdings unter einer Bedingung. Sie müssen allein verwendet werden, indem man einen leeren Waschgang programmiert und kein Waschmittel hinzufügt.

Diese drei Zutaten haben einen sauren pH-Wert, das Waschmittel ist basisch, und wenn sie zusammengemischt werden, heben sie sich gegenseitig auf.

Gießen Sie mindestens einmal im Monat einen Liter Essig und den gefilterten Saft von 2 oder 3 großen Zitronen in den Korb. Dann fügen Sie 4 gehäufte Esslöffel Backpulver hinzu und programmieren einen Waschgang bei mindestens 60° Grad, besser noch 90°. Starten Sie das Gerät und warten Sie das Ende des Zyklus ab. Danach lassen Sie die Tür offen, damit die Restfeuchtigkeit verdampfen kann und die Dichtungen perfekt trocknen.

Diese einfache Routine, die monatlich durchgeführt wird, schützt Ihre Waschmaschine vor Kalkablagerungen und sorgt für maximale Leistung und perfekte Wäsche bei jedem Waschgang.

Es braucht schließlich nur ein wenig, um gelassen zu sein!

Mehr Beiträge laden Laden...Keine Posten mehr.