Ein Staubsauger gehört zu den Haushaltsgeräten, die in keinem Haushalt fehlen dürfen, denn er ermöglicht eine gründliche Reinigung des Bodens und eine sorgfältige Staubentfernung.

Im Laufe der Zeit hat sich auch gezeigt, wie effektiv es sein kann, Räume gleichzeitig zu reinigen und zu parfümieren, indem man einige natürliche Inhaltsstoffe in den Beutel gibt. Allerdings kann es immer wieder zu Problemen kommen, wie z. B. dem Geruch, dass man während des Betriebs eingeschlossen ist.

Wenn Ihnen das auch schon passiert ist, machen Sie sich keine Sorgen! Heute stellen wir Ihnen 5+1 Tricks vor, mit denen Sie Ihren Staubsauger wieder zum Duften bringen können!

  • Natron

Ich musste einfach Natron als erste Lösung erwähnen, um den Geruch aus dem Staubsauger zu entfernen.

Dieser fantastische Inhaltsstoff, der in der Naturheilkunde von grundlegender Bedeutung ist, absorbiert Gerüche auf natürliche Weise, weshalb er auch in Bereichen wie Küche und Bad verwendet wird.

Einfach vakuumieren oder ein paar Esslöffel des Produkts direkt in den Beutel geben und über Nacht einwirken lassen. Sie werden sehen, dass der Geruch innerhalb weniger Stunden verschwunden ist und Sie den Staubsauger wieder benutzen können, ohne dass Sie den Geruch wahrnehmen!

  • Maisstärke

Ähnlich wie Natron ist auch Maisstärke in der Lage, Feuchtigkeit und schlechte Gerüche zu beseitigen!

Tatsächlich ist dies einer der beliebtesten und bekanntesten Tricks, um Geruch und Feuchtigkeit aus den Schuhen zu entfernen.

Beim Staubsauger müssen Sie 1½ Esslöffel Maisstärke direkt in den Beutel geben. Ich empfehle, die Maisstärke aufzusaugen, da sie an den Staubsaugerschläuchen und auf dem Boden haften bleiben könnte.

Lassen Sie es ein paar Stunden so stehen, damit es einwirken kann, und Sie werden sehen, dass das Gerät beim Staubsaugen nicht mehr stinkt!

  • Talkumpuder

Der dritte Trick zur Beseitigung unangenehmer Gerüche hat noch eine weitere Funktion: die des Parfüms!

Talkumpuder ist ideal, um diese beiden Lösungen zu kombinieren, und immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, um das ganze Haus mit einem berauschenden Duft zu parfümieren!

Wie bei der Maisstärke empfehle ich, das Talkumpuder direkt in den Beutel zu geben, aber wenn Sie nicht besonders empfindliche Böden haben, können Sie es auch aufsaugen.

Sie werden den wunderbaren Duft in jedem Raum riechen!

  • Zum Parfümieren

Wenn Sie die schlechten Gerüche beseitigt haben, müssen Sie nur noch Wege finden, damit Ihr Staubsauger gut riecht.

Natürlich können Sie sich auch dafür entscheiden, die schlechten Gerüche einfach zu beseitigen, aber ich schlage vor, dass Sie die folgenden Tricks ausprobieren, damit Sie einen guten Geruch im Haus verbreiten können.

Finden wir heraus, welche Methoden am beliebtesten sind!

Lorbeerblatt

Zunächst einmal: Lorbeer! Eine phantastische Pflanze, die immer wieder durch ihre tausend Qualitäten überrascht, darunter auch durch ihren Duft.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Wohnung nach Blättern duftet, brauchen Sie nur den Beutel zu öffnen und ein paar Blätter darin aufzubrechen.

Wählen Sie die Menge der Blätter entsprechend der Intensität des Duftes, den Sie riechen wollen, und Sie werden sehen, was für ein wunderbares Ergebnis!

Schalen von Zitrusfrüchten

Zitrusschalen sind auch ein beliebter Trick, um Ihren Staubsauger zu parfümieren!

Sie werden auch in Möbeln oder als natürlicher Raumduftstoff in Form von wohlriechenden Aufgüssen verwendet. Alles, was Sie tun müssen, ist, einige Zitrusschalen zu nehmen (gemischte Schalen sind gut) und sie an der Luft oder im Ofen zu trocknen.

Nach dem Trocknen in den Beutel stecken und fertig!

N.B. Es ist sehr wichtig, dass die Blätter getrocknet werden, da sie sonst im Beutel verrotten und Schimmel bilden können.

Ätherische Öle

Wir schließen die Mittel zum Parfümieren mit einem Mittel ab, das auch für diejenigen geeignet ist, die einen Staubsauger mit Wassertank besitzen.

Wählen Sie also den Duft, der Ihnen am besten gefällt und den Sie in Ihren Räumen riechen möchten, und geben Sie ein paar Tropfen in den Tank.

Bei einem Staubsauger mit Beutel hingegen müssen Sie einige Tropfen Öl auf ein Wattepad oder eine Baumwollscheibe geben und diese in den Beutel legen.

Achtung! Saugen Sie auf keinen Fall Watte ab, da diese die Rohre verstopfen könnte.
Warnungen

Wenn der Geruch auf einen Fehler hinweist, sollten Sie einen Techniker zu Rate ziehen.