Wie man Lorbeer zu Hause und in Naturheilmitteln verwendet

Es gibt eine lange Liste von Pflanzen, die nicht nur zur Verschönerung eines Balkons oder Gartens dienen, sondern auch für andere Zwecke!

Das beste Beispiel dafür ist der Lorbeer, eine Pflanze mit großen, grünen und üppigen Blättern, die viele Vorteile hat.

Diese wollen wir uns nun ansehen und dabei auch die Verwendung von Lorbeer im Haushalt und in Naturheilmitteln näher beleuchten!

Für die Wohnung

Wir sind immer daran gewöhnt, Lorbeer im Freien zu sehen, ohne zu wissen, dass er im Haus auf so viele verschiedene Arten nützlich ist!

Von den kleinsten Räumen, wie z. B. Möbel, bis hin zu großen Räumen, wie z. B. dem Wohnzimmer, gibt diese Pflanze ihr Bestes und ist dabei fantastisch wirksam.

Im Folgenden entdecken wir alle Anwendungen im Detail!

Natürliches Mottenschutzmittel

Haben Sie schon einmal eine Schublade oder einen Schrank geöffnet und ein kleines Tierchen entdeckt, das links und rechts herauskam?

Ein echter Albtraum! Das sind Motten, Insekten, die gerne mit Holz in Berührung kommen, und deshalb finden wir sie in ihnen.

Lorbeer kommt uns in diesem Fall zu Hilfe, denn er wirkt dem Auftauchen der Motten auf sehr einschneidende Weise entgegen, denn sie hassen den Geruch!

Streuen Sie die Blätter direkt in die Schublade oder geben Sie sie in einen großmaschigen, atmungsaktiven Beutel.

Gegen schlechte Gerüche

Schlechte Gerüche sind ein weiteres Unglück, das uns aus verschiedenen Gründen begegnen kann.

Denken Sie daran, wenn Sie stark riechende Lebensmittel kochen, wenn ein Gestank aus der Kanalisation kommt oder wenn wir verdorbene Lebensmittel aus dem Kühlschrank nehmen.

Leider haben wir auch nach Tagen immer noch diesen lästigen Geruch in der Nase, aber nicht, wenn wir einen Lorbeeraufguss machen!

Füllen Sie einfach einen Topf mit Wasser, fügen Sie 4 oder 5 Lorbeerblätter und 1 Teelöffel Natron hinzu und bringen Sie es zum Kochen.

Wenn es kocht, schalten Sie es aus und lassen Sie den Aufguss in dem zu beduftenden Bereich des Hauses stehen.

Im Badezimmer

Haben Sie einen Lorbeerzweig? Vergeuden Sie es nicht, indem Sie es in einer Schublade aufbewahren, sondern verwenden Sie es im Badezimmer!

Der Duft des Lorbeers ist, wie wir später sehen werden, sehr gut für den Geruchssinn, weshalb ich empfehle, einen Zweig in der Nähe des Duschkopfes aufzustellen.

Sie müssen nur darauf achten, dass die Tropfen bei laufender Dusche nicht nach oben gelangen. Der Dampf wird durch die Lorbeerblätter geleitet und hinterlässt ein fantastisches Wohlgefühl!

Im Staubsauger

Es gibt viele Möglichkeiten, das Haus zu parfümieren, und nein, Luftentfeuchter sind nicht immer die Stars.

Zu den bekanntesten und beliebtesten Tricks gehören „Duftstoffe“, die man in den Staubsaugerbeutel gibt und die den Geruch verbreiten, während er läuft.

Vielleicht wissen Sie aber nicht, dass schon 4 oder 5 zerkleinerte Lorbeerblätter, die in den Beutel gegeben werden, den Unterschied ausmachen können! Solange sie getrocknet sind, werden Sie sehen, was für ein fantastisches Ergebnis!

Zur Abwehr von Insekten

Lorbeer ist nicht nur ein fantastisches natürliches Mottenschutzmittel, sondern auch von unschätzbarem Wert für die Vertreibung von Insekten im Allgemeinen.

Sein frisches Aroma stört den Geruchssinn vieler Arten wie Ameisen, Fliegen, Mücken usw., so dass es gut ist, immer einen Vorrat zu Hause zu haben!

Stellen Sie eine Schale mit warmem Wasser und Lorbeerblättern auf die Fensterbänke des Balkons, um eine „Barriere“ zu schaffen, die das Eindringen von Tieren in das Haus genau verhindert.

Vorteile des Lorbeers:

Die Vorteile des Lorbeers sind noch nicht alles!

Nicht nur für die verschiedenen Situationen, die wir im Haus gesehen haben, ist diese Pflanze auch in natürlichen Heilmitteln für den Menschen geschätzt und beliebt.

Es wird auch oft als Zutat in bestimmten Gerichten verwendet, weil es gut für verschiedene Teile des Körpers ist, schauen wir sie uns gemeinsam an!

Verdauungsfördernde Eigenschaften

Sonn- und Feiertage und die im Kalender rot markierten Tage bedeuten nur eines: viel Essen auf dem Tisch.

Am Ende eines reichhaltigen Mittag- oder Abendessens fühlt sich der Magen immer ein wenig schwer an, und hier kommen die verschiedenen Digestiva ins Spiel, die den Magen etwas auflockern können.

Hier kommt der Lorbeer wieder ins Spiel! Sie können ihn zubereiten, indem Sie etwas Wasser in einen Topf geben und 2 Lorbeerblätter hinzufügen.

Zum Kochen bringen und dann 5 Minuten stehen lassen, damit das Wasser alle Eigenschaften der Blätter aufnehmen kann. Dann die Mischung abseihen und Sie haben einen perfekten Verdauungskräutertee!

Gegen Schlaflosigkeit

In Nächten, in denen es utopisch erscheint, schlafen zu können, kann Lorbeerkräutertee eine große Hilfe beim Einschlafen sein!

Wenn Sie einen Aufguss nicht trinken können, weil der Geschmack Sie stört, können Sie einen Lorbeeraufguss zubereiten und ihn neben sich auf den Nachttisch stellen.

Auch sein Geruch entspannt die Nasengänge und sorgt für Entspannung und Wohlbefinden.

Adstringierend

Von den verschiedenen Anforderungen, auf die man beim Kauf von Kräutertees achtet, steht die adstringierende Eigenschaft an erster Stelle.

Anstatt viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Produkte auszuprobieren, können Sie einfach auf Lorbeer zurückgreifen, indem Sie einen Aufguss aus 3 getrockneten Blättern der Pflanze und 1 gehäuften Esslöffel Zitronensaft zubereiten.

Das gibt ihm einen angenehmeren Geschmack und Sie werden langfristig davon profitieren!

Um den Körper zu reinigen

Die letzte Eigenschaft, die wir beim Lorbeer in Naturheilmitteln sehen, ist die der Reinigung des gesamten Körpers.

Kräutertees werden genau zu diesem Zweck verwendet, weshalb wir Lorbeer zu den besten Großmutters Heilmitteln zählen können, um uns aktiver, reiner und leichter zu fühlen.

Die regelmäßige Einnahme von Lorbeer hilft dem Darm, der Leber und auch der Haut, weil er sie gut durchfeuchtet.

Warnungen

Wenn Sie noch nie Lorbeer in Form von Kräutertee eingenommen haben, ist es immer ratsam, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn Sie schwanger sind oder stillen. Bei Allergien oder Überempfindlichkeiten sollte es nicht konsumiert werden.

Mehr Beiträge laden Laden...Keine Posten mehr.