Wie man Schimmel von Duschwänden mit 4+1 natürlichen Mitteln entfernt

Eine entspannende Dusche ist genau das, was wir alle am Ende des Tages brauchen! Wir hüllen uns in den warmen Dampf und wünschen uns, wir könnten die ganze Zeit dort bleiben!

In der Wintersaison ist dieser Moment besonders begehrt, aber wussten Sie, dass Sie beim Duschen, vor allem wenn Sie danach nicht lüften, Gefahr laufen, kleine Probleme im Bad zu bekommen?

Die häufigste ist die Schimmelbildung, die wir vor allem in der Dusche und an den Wänden finden: die Ursache ist eben die angesammelte Feuchtigkeit!

Schauen wir also gemeinsam, wie man sie mit 4+1 Naturheilmitteln wirksam entfernen kann!

  • Essig

Wie bei so vielen Hausarbeiten ist Essig immer die beste Hilfe, wenn es darum geht, sehr hartnäckige Flecken zu beseitigen. Aus diesem Grund kann man nicht darauf verzichten, eine Flasche davon im Haus zu haben, sei es für die Waschmaschine oder für andere Zwecke.

Nun, Sie sollten wissen, dass dieses Produkt auch gegen Schimmelpilze seine Stärken hat! Sprühen Sie es einfach auf die betroffene Stelle und lassen Sie es etwa 15 Minuten lang einwirken. Dann mit einer Bürste oder einem Schwamm mit weichen Borsten schrubben und abspülen.

Essig kann nicht auf Marmor oder Naturstein verwendet werden.

  • Zitrone

Ein Mittel, das nicht nur wirksam ist, sondern auch super duftet, ist die Verwendung einer der berühmtesten Zitrusfrüchte der Welt!

Zitrone ist nicht nur für die Küche geeignet, sondern auch ein hervorragendes Mittel gegen Kalk und Schimmel, ideal, wenn sich dieser an der Duschwand gebildet hat.

Es genügt, den Zitronensaft direkt auf den Schwamm zu pressen und den Fleck damit einzureiben, ggf. 10 Minuten einwirken lassen.

Spülen und der Schmutz wird nur noch eine ferne Erinnerung sein!

Auch hier gilt, dass Sie das Mittel nicht auf Marmor oder Naturstein anwenden können.

  • Natron-Paste

Wenn es zu Hause ein Problem zu lösen gibt, gibt es Zutaten, die immer gebraucht werden, und dazu gehört Natron!

Man könnte es als den Star unter den Naturheilmitteln bezeichnen, weil es unfehlbar wirksam ist und an jeder noch so kleinen Stelle angewendet werden kann.

Bei Schimmel an den Duschwänden müssen Sie 1 Esslöffel Natron mit Wasser mischen und aufhören, wenn Sie die Konsistenz eines Gels erhalten.

Letzteres wird auf eine Zahnbürste oder einen Schwamm aufgetragen, auf dem Schimmel verteilt, trocknen gelassen und dann der Schmutz abgerieben.

  • Marseiller Seife

Unsere Großmütter hatten allen Grund, diese wunderbare natürliche Zutat zu lieben!

Die Marseiller Seife ist, abgesehen von ihrem zarten und zeitlosen Duft, ein starker Helfer, wenn es darum geht, sich von feindlichem Schmutz zu verabschieden.

Die Verwendung im Badezimmer kann nur von Vorteil sein – finden wir heraus, wie!

Nehmen Sie einige Flocken und verteilen Sie sie auf dem Schwamm, fügen Sie eine Prise Natron hinzu und reiben Sie die schimmelbefallenen Stellen sanft ein.

5 bis 10 Minuten einwirken lassen, dann erneut schrubben, um die Rückstände zu entfernen, und abspülen.

  • Wasserstoffsuperoxyd

Es kommt immer wieder vor, dass uns ein Produkt, das wir zu Hause haben, überrascht!

Dies gilt auch für Wasserstoffperoxid, das in allen Möbeln vorhanden ist, aber nicht so häufig verwendet wird, wie es sein sollte, vor allem wenn es um Schimmel geht!

Man kann es verwenden, indem man etwas Watte einweicht und auf den Schimmel tupft, dann lässt man es einwirken, wobei die Watte auf die zu behandelnde Stelle geklebt wird.

Nach 20 Minuten abwischen und gut abspülen.

Verwenden Sie diese Methode nur auf hellen oder weißen Wänden, vermeiden Sie sie auf Marmor und bevorzugen Sie Wasserstoffperoxid in einer Konzentration von 10 Volumen.

  • Reinigungsmischung

Der letzte Trick, den wir anwenden können, um Schimmel von den Duschwänden zu entfernen, ist eine starke Reinigungsmischung!

Die Zubereitung wird sehr einfach sein! Man nimmt 150 Gramm Zitronensäure und löst sie in 1 Liter Wasser auf, bis eine einfache Lösung entsteht.

Dann fügen Sie 1 Glas Zitronensaft hinzu und verwenden die Mischung in einer Sprühflasche, indem Sie sie auf den Schimmel sprühen. Lassen Sie es einwirken und reiben Sie es dann ab.

Nicht auf Marmor, Holz und Naturstein verwenden.

Mehr Beiträge laden Laden...Keine Posten mehr.