Anzeige

Würstchen in Wein ist eines der einfachsten und schnellsten Rezepte, das auch sehr preiswert ist. Sie werden in einer Bratpfanne zubereitet und sind im Handumdrehen fertig. Es kann sowohl für ein alltägliches Mittag- oder Abendessen als auch für etwas Besonderes verwendet werden, da es niemanden gleichgültig lassen wird. Wir mögen sie zu Hause sehr.

Zu Hause essen wir oft Würstchen, weil das Fleisch für Kinder sehr leicht zu essen ist. Meine Kinder essen sie gerne als zweiten Gang oder mit weißem Reis und selbstgemachter Tomatensoße. Einmal habe ich sogar einen Reisauflauf nur mit Würstchen zubereitet, der sehr lecker war.

Wie macht man Würstchen in Wein Rezept?

Zutaten für 4 Personen:

Anzeige
  • 600 g frische Schweinefleischwurst
  • 1 Zwiebel
  • 1 Glas Weißwein (200 ml)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili (wahlweise)
  • Natives Olivenöl extra

Zubereitung:

  1. Für die Zubereitung der Würstchen in Wein zunächst eine gute Menge Olivenöl in eine Pfanne geben und die Würstchen darin anbraten, ohne sie übereinander zu legen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass sie alle zur gleichen Zeit gegart werden. Da die Würste dazu neigen, Wasser zu bilden, sollten Sie einen Deckel verwenden, um Spritzer zu vermeiden. Die Hitze reduzieren, damit die Würste braten. Wenn sie auf einer Seite gebräunt sind, drehen Sie sie um und stechen Sie sie mit einer Gabel ein, wenn sie aufquellen. Nach dem Anbraten die Würste auf einen Teller legen.

 

  1. Zwei Knoblauchzehen fein hacken und die Zwiebel in feine Streifen schneiden.

 

  1. In demselben Öl, in dem Sie die Würstchen gebraten haben, die Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Braten Sie sie bei mäßiger Hitze, bis die Zwiebeln glasig sind und eine schöne goldene Farbe annehmen. Gelegentlich umrühren.

 

  1. Wenn die Zwiebeln zu bräunen beginnen, geben Sie die Würste hinzu und fügen Sie den Saft hinzu, den sie abgegeben haben. Die beiden Lorbeerblätter (wenn Sie sie frisch haben, umso besser) und die zerbröckelte Chilischote hinzufügen. Denken Sie daran, dass für diejenigen, die keine scharfen Speisen mögen, der Chili eine optionale Zutat ist. Fügen Sie keine Chilischoten hinzu, wenn Sie keine scharfen Speisen essen. Dazu ein gutes Glas Wein.

 

  1. Lassen Sie Ihre Würstchen im Wein so lange köcheln, bis der Alkohol vollständig reduziert ist und das Öl wieder zu brutzeln beginnt. Dieser Schritt kann bei niedriger Hitze zehn bis fünfzehn Minuten dauern. Vom Herd nehmen und servieren.

Tipps:

Wenn Sie sie nicht scharf mögen, verwenden Sie keinen Chili, aber er verleiht ihnen einen wunderbaren Geschmack.

Sie können die Würste mit weißem Reis, Kartoffeln oder einfach mit Brot zum Dippen in der Soße servieren.

Dieses Rezept für Würstchen in Wein kann auch für andere Fleischsorten verwendet werden, z. B. für Lendenbraten, Schweinelende, mageres Schweinefleisch, Hühnchen oder jedes andere Fleisch, das Sie bevorzugen. Wenn das Fleisch Ihrer Wahl lange Garzeiten benötigt, fügen Sie Wasser oder Brühe hinzu und kochen Sie es gut zugedeckt.

Guten Appetit!