Das Zitronen-Sahne-Eis ist sehr einfach gemacht, und ausgezeichnet als Ende einer Mahlzeit. Ihr braucht keine Eismaschine für dieses Rezept, also ist es sehr billig.

Anzeige

Ihr braucht nur einen Mixer, die Zutaten werden flüssig und die Zitronen werden als Behälter benutzt. Es wird nichts weggeworfen und die Idee kann mit anderen Zitrusfrüchten wie Pampelmuse, Orange und Ananas auch durchgeführt werden.

Anzeige

Wie man das Zitronen-Sahne-Eis zubereitet?

Zutaten für 6 Personen:

  • 4 Zitronen
  • 200 ml frische Schlagsahne
  • 100 g Kondensmilch
  • 30 g Honig

Zubereitung:

  1. Zitronen nehmen und gut waschen. Es ist wichtig, dass sie Bio sind.
  2. Zitronen der Länge nach in zwei gleich große Hälften schneiden.
  3. Zitronen aushölen, als Erstes Fruchtfleisch mit einem Messer anschneiden und dann mit dem Löffel oder den Händen entnehmen.
  4. Fruchtfleisch in den Mixer geben, Kondensmilch und Honig dazugeben. Alles vermischen.
  5. Es sollte ein flüssiges Gemisch entstehen. Dieses mit einem Sieb filtern.
  6. Die geleerten Zitronen auf Schüsseln geben, soodass sie gerade bleiben und im Gefrierschrank nicht umfallen.
  7. Flüssiges Gemisch mit Zitronen hineingeben und alles für eine Nacht in den Gefrierschrank geben.
  8. Am nächsten Tag direkt Zitronen servieren und genießen.

Guten Appetit!

Anzeige