Zitronencreme Rezept, Herrlich leicht und ohne Eier!

Zitronencreme Rezept ist ein last-Minute-Rezept, es ist perfekt, um Torten oder kleine Desserts. Ihr könnt sie mehr oder weniger cremig werden lassen, je nachdem, wie lange ihr sie auf dem Feuer lässt, und ich versichere euch, sie ist einfach gut. Habt ihr unvorhergesehene Gäste oder ein Abendessen und die Creme vergessen? Perfekt, aber ihr habt doch sicher eine oder zwei Zitronen zu Hause? Ihr könnt sie direkt aus dem Garten holen, oder auch vom Obst- und Gemüsehändler eures Vertrauens, der die sicherlich hat.

Anzeige

Wie man Zitronencreme Rezept ohne Eier zubereitet?

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 50 g Maisstärke oder Mehl
  • 3 nicht behandelte Zitronen

Zubereitung:

  1. Zitronen schälen, am besten die Zitronenschale ohne den weißen Bereich benutzen, die sehr bitter sein kann.
  2. Zitronenschale mit Milch in einen kleinen Topf geben und erwärmen.
  3. Zucker und Maisstärke oder Mehl in eine Schüssel geben und vermischen.
  4. Warme Milch mit Zitronenschale mit Zucker und Maisstärke vermischen, sodass keine Klumpen entstehen.
  5. Gemisch auf das Feuer stellen und bei niedriger Flamme für circa 5 Minuten kochen lassen, wenn die Creme flüssig sein soll, wenn die Creme etwas dickflüssiger sein soll, länger kochen lassen.
  6. Zitronencreme ohne Eier abkühlen lassen und mit Frischhaltefolie beschichten, sodass sich darüber keine Haut bildet.

Tipps:

  • Sie können zwei Esslöffel Limoncello hinzufügen.
  • Sie können die Zitronen durch zwei unbehandelte Orangen ersetzen.
  • Sie können Kuhmilch durch Reismilch ersetzen.
  • Sie können die Hälfte der Milch durch die gleiche Menge an frischer, flüssiger Sahne ersetzen.
  • Wenn die Masse nach dem Abkühlen zu dick ist, können Sie sie mit etwas Milch ein paar Minuten auf dem Herd erhitzen.
  • Die Zitronencreme ohne Eier ist im Kühlschrank etwa zwei

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge