Zitronencreme, ohne kochen, in einem Bissen zu verzehren!

Die Zitronencreme ohne Kochprozess ist wirklich ein einzigartiges Dessert: Ihr könnt sie so wie sie ist mit dem Löffel genießen, oder verwenden, um Torten, Bigne und Kuchen zu füllen. Sie ist perfekt, wenn uns die Hitze überfällt, und ihr werdet mit wenigen Handgriffen ein köstliches Dessert auf den Tisch zaubern. Ihr werdet Gäste und Familienmitglieder glücklich machen, und ihnen ein Rezept anbieten, das alle überzeugen wird, auch die raffiniertesten Gaumen.

Anzeige

Wie man die Zitronencreme zubereitet?

Zutaten:

  • 1 Zitrone, nur den Saft
  • 250 ml  Dessert Schlagsahne
  • 200 g Mascarpone
  • 1 Löffel Limoncello

Zubereitung:

  1. Eine Stunde vor der Zubereitung die Sahne, eine Schüssel und die Schneebesen des Mixers in den Kühlschrank geben, wenn man sie aus dem Mixer entfernen kann. Dieser Trick wird euch die Arbeit erleichtern und die Konsistenz der Creme wird aufgeblasen und weich.
  2. Mascarpone in eine Schüssel geben und mit einem Löffel bearbeiten, sodass er zu einer Creme wird.
  3. In einer anderen Schüssel Sahne steif schlagen.
  4. Zitrone pressen, Saft filtern und in ein Glas gießen, Limoncello dazugeben und in Reichweite halten.
  5. Eine Schüssel holen und etwas Zitronensaft, einen Löffel Sahne und einen Löffel Mascarpone hineingeben und gut durchmischen. Auf diese Weise fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind, aber vorsichtig, sodass das Gemisch nicht zusammenfällt. Die Schüssel mit der Frischhaltefolie versiegeln und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann genießen oder benutzen, um Desserts zu füllen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge