Zitronenmarmelade, ohne Zucker, mit nur 2 Zutaten!

Die diätetische Zitronenmarmelade ist ideal, um eine leichte Torte zuzubereiten oder der Zwieback am Morgen zu füllen. Sie hat nur 30 Kalorien. Die Marmelade ist ohne Zweifel außergewöhnlich und ist köstlich, obwohl sie wegen der Zitrusfrucht etwas sauer schmecken könnte. Sie ist völlig ohne Zucker, also ideal für alle, die auf Diät sind. Ihre Hauptzutat ist die Zitrone, die dem ganzen Körper viele Wohltaten bringt, sodass das Nützliche sich mit dem Angenehmen verbindet und wir ein spezielles, genuines Dessert genießen können.

Anzeige

Wie man die Zitronenmarmelade zubereitet?

Zutaten:

  • 1 kg Bio-Zitronen
  • 400 g Bio-Äpfel

Zubereitung:

  1. Als erstes Äpfel und Zitronen gut waschen, dann Zitronen, ohne sie zu schälen, in Scheiben schneiden und für 24 Stunden in frisches Wasser geben. Nach 24 Stunden Wasser abtropfen lassen und Zitronen erneut für 24 Stunden mit neuem Wasser bedecken.
  2. Nach Ablauf der Zeit Zitrusfrüchte in eine Pfanne geben, wieder mit frischem Wasser bedecken, Herd einschalten, Zitronen kochen und anschließend abtropfen lassen.
  3. Äpfel zu Würfeln schneiden und nicht schälen, in den Behälter eines Mixers geben und pürieren, sodass eine glatte, homogene Mischung entsteht.
  4. Äpfel und Zitronen in eine beschichtete Pfanne geben, Feuer einschalten, warten, bis alles kocht, mit einem Deckel bedecken und hie und da umrühren. Für 45 Minuten kochen, sodass das Obst weich und trocken wird.
  5. Glasbehälter im Ofen oder kochendem Wasser sterilisieren, Marmelade hineingeben, Behälter versiegeln und umdrehen, sodass ein Vakuum entsteht. Abkühlen lassen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Verwandte Beiträge