Anzeige

Wenn Sie ein schmackhaftes Zitronentiramisu Dessert zubereiten möchten, das Sie sofort wieder machen möchten, brauchen Sie keine komplizierten Rezepte. Tatsächlich können Sie mit sehr wenigen Zutaten und in relativ kurzer Zeit Ihren Gaumen mit dem Zitronentiramisu amüsieren. Es ist eine extrem gierige Variante des traditionellen Tiramisus. Darüber hinaus ist es so leicht, dass es auch von Diätpatienten bedenkenlos konsumiert werden kann.

Wie man Zitronentiramisu zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 600ml Milch
  • 40g Maisstärke
  • 40g Stevia (oder 80g Zucker)
  • 2 Eigelb
  • 1 Zitrone
  • Löffelbiskuit
  • Kokosraspeln

Zubereitung:

  1. Zuerst die Löffelbiskuit in einer Schüssel mit etwas Milch benetzen, in eine 32 × 20 cm große Keramikform seitlich legen und vorübergehend beiseitestellen.
  2. Geben Sie nun die Eigelbe in einen Topf, fügen Sie das Stevia (oder Zucker) und die Zitronenschale hinzu und mischen Sie sie dann mithilfe eines Schneebesens ordentlich.
  3. Jetzt die Maisstärke hinzufügen, umrühren, 600 ml Milch nach und nach dazugeben, aufheizen und rühren, andicken lassen, dann den Saft einer ausgepressten Zitrone einarbeiten.
  4. Zum Schluss die Creme über die Kekse gießen, gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche verteilen, für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen, mit Kokosraspeln garnieren und in Scheiben geschnitten servieren.

Guten Appetit!