Bereiten Sie leckere Zucchini-Cannelloni mit Thunfisch und Gemüse zu. Ein originelles Rezept, das sehr einfach, gesund und wirklich lecker ist.

Anzeige

In diesem Cannelloni-Rezept ersetzen wir die Cannelloni-Nudeln durch dünne Zucchinischeiben, in die wir eine Zutat unserer Wahl einrollen. In diesem Fall habe ich sie mit Gemüse und Thunfisch gefüllt, was die Kombination sehr lecker und leicht macht.

Eine tolle Idee für die Kleinen, für Menschen mit gesunden Essgewohnheiten oder einfach, um ein leckeres Gericht zu genießen. Dieses Rezept kann bei heißem Wetter auch warm oder kalt gegessen werden.

Anzeige

Wie man Zucchini Cannelloni mit Thunfisch und Gemüse zubereitet?

Zutaten:

  • 1 dicke Zucchini
  • 1 rote und grüne Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Dosen Thunfisch
  • 1 kleine Dose Paprika
  • 2 gekochte Eier
  • Olivenöl
  • Tomatensauce
  • Bechamelsauce (optional)
  • Geriebener Käse
  • Schwarzer Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

  1. Die feingehackte Zwiebel und die Paprika in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Den zerkleinerten und gut abgetropften Thunfisch hinzufügen. Dann die in kleine Stücke geschnittenen gekochten Eier hinzufügen, abschmecken und mischen. Die Tomatensauce (Menge nach Geschmack) hinzugeben und alle Zutaten gut vermischen, dann ist die Füllung fertig.
  2. Die Enden der Zucchini entfernen. Schneiden Sie die Zucchini mit Hilfe einer Mandoline in nicht zu dicke Scheiben (wenn Sie keine Mandoline haben, können Sie dies auch mit einem scharfen Messer vorsichtig tun, um zu versuchen, dass alle Scheiben ungefähr gleich dick sind).
  3. Legen Sie 3 oder 4 Scheiben übereinander und geben Sie etwas von der Füllung darauf. Die Cannelloni vorsichtig aufrollen und auf ein Backblech legen.
  4. Bereiten Sie eine kleine Bechamelsauce zu (optional) und geben Sie ein paar Löffel davon auf die Cannelloni und etwas geriebenen Käse.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180º 20-25 Minuten backen und schon kann man sie genießen.

Guten Appetit!

Anzeige