Das Cordon Bleu mit Zucchini aus dem Ofen ist ein sommerlicher und köstlicher zweiter Gang. Es ist perfekt, sodass auch Kinder ein bisschen Gemüse essen. Das Rezept ist sehr einfach zuzubereiten, mit wenigen und einfachen Zutaten. Es ist ideal für die ganze Familie und kann mit oder ohne Gluten zubereitet werden.

Anzeige

Wie man das Cordon Bleu mit Zucchini zubereitet?

Zutaten:

  • 2 runde Zucchini
  • 120 g Rohschinken oder gekochter Schinken
  • 80 g Scamorza
  • 2 Eier
  • geriebenes Brot nach Belieben
  • 20 g Parmesankäse
  • Salz nach Belieben
  • Olivenöl nach Belieben

Zubereitung:

  1. Zucchini vorbereiten, Enden abschneiden, dann in circa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Mit absorbierendem Küchenpapier abtropfen, dann Hälfte der Scheiben mit Rohschinken und Käse füllen.
  3. Cordon Bleu schließen und zuerst in das Mehl, dann in das aufgeschlagene Ei mit etwas Salz und Parmesan, am Ende in geriebenes Brot legen; in der letzten Phase gut drücken, sodass das Brot gut haftet.
  4. Cordon Bleu mit Zucchini auf einem mit Backpapier beschichteten Backblech auslegen, mit etwas Öl anrichten und bei 180 °C in einem statischen Ofen für 20-25 Minuten backen.

Die Cordon Bleu können im Kühlschrank in einem hermetisch verschlossenen Behälter bis zu zwei Tage lang aufbewahrt werden. Um sie noch köstlicher zu machen, könnt ihr sie in viel heißem Öl frittieren. Am besten ist das Erdnussöl, weil es einen hohen Rauchpunkt halten kann.

Anzeige

Guten Appetit!

Anzeige