Anzeige

Die Zucchini-Kartoffel-Tortilla ist ein sehr hohes, kompaktes, weiches und sehr schmackhaftes spanisches Omelett.

In der traditionellen Version dieses Rezepts werden nur Kartoffeln verwendet, aber durch die Zugabe von Zucchini erhält die Zubereitung einen noch runderen und vollständigeren Geschmack, der sich noch stärker auf das Wohlbefinden des Körpers auswirkt. Sie sind zwar sehr kalorienarm, liefern aber eine große Menge an Ballaststoffen, die für das gute Funktionieren des Darms verantwortlich sind.

Er ist sehr einfach zuzubereiten und kann dank der Käseproteine sowohl als Einzelgericht als auch als Beilage zu Fleisch und Fisch gegessen werden.

Wie man Zucchini-Kartoffel-Tortilla zubereitet?

Zutaten:

Anzeige
  • 2 Zucchini
  • 4 Kartoffeln
  • 5 Eier
  • geriebener Parmesankäse, so viel wie Sie mögen
  • 50 ml flüssige Sahne
  • kleines Bündel Petersilie
  • Kreuzkümmel, nach Geschmack
  • Paprika, nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Olivenöl, nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln und Zucchini unter dem Wasserhahn waschen: die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, die Zucchini putzen und in Scheiben schneiden.
  2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Gemüse anbraten, mit Kreuzkümmel und Paprika bestreuen, salzen und pfeffern, den Deckel auflegen und so lange kochen, bis es weich ist und sich leicht mit einer Gabel einstechen lässt.
  3. Die Petersilie halbmondförmig hacken und in den Topf geben.
  4. Getrennt davon die Eier in einer Schüssel aufschlagen und nach und nach die Sahne und den geriebenen Käse hinzufügen. Wenn der Teig glatt ist, das Gemüse hinzufügen und gut vermischen.
  5. Nun etwas Öl in einem großen Topf erhitzen, die Mischung hineingeben und die ersten 5 Minuten auf großer Flamme kochen. Den Deckel aufsetzen und eine Viertelstunde weitergaren, dann das Omelett mithilfe eines flachen Tellers auf den Kopf stellen und wieder auf den Herd stellen, damit beide Seiten braun werden.

Heiß, bei Zimmertemperatur oder kalt aus dem Kühlschrank servieren. Es ist ein Wunder!

Guten Appetit!