Die Zucchinitorte mit Salmone aus der Pfanne ist sehr einfach und am besten geeignet, wenn es sehr heiß ist. Wenn ihr ein hitzefestes Rezept für die ganze Familie sucht, das sich auch gut als komplettes Abendessen eignet, dann ist dieses Rezept genau das richtige für euch. Es ist eine Zucchinitorte mit Räucherlachs und Provola, aber sie kann in unzähligen Varianten zubereitet werden.

Anzeige

Wie man die Zucchinitorte mit Lachs zubereitet?

Zutaten für 6 Personen:

  • 200 g Zucchini
  • 200 g Mehl
  • 100 ml Wasser
  • 40 g Kartoffelstärke
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 150 g Räucherlachs
  • 80 g Provola
  • 1 Teelöffel Instanthefe für Salziges
  • Olivenöl extravergine

Zubereitung:

  1. Zucchini reiben und für 10 Minuten ruhen lassen, dann ausdrücken und in eine Schüssel geben. Mehl, Stärke, Hefe, Salz, Pfeffer und die Hälfte des Wassers dazugeben.
  2. Teig kneten, dabei nach und nach den Rest des Wassers dazugeben. Ein glattes Teigbrötchen formen und für 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen; mit Frischhaltefolie bedecken.
  3. Teigmasse nehmen und halbieren.
  4. Hände mit Wasser oder Öl einfetten, sodass der Teig nicht haftet.
  5. Eine Pfanne mit Durchmesser 20–22 cm mit Öl einfetten, und Teigmasse auf den Boden legen; festdrücken und ganze Pfanne bedecken.
  6. Lachsscheiben und Provolawürfel auf dem Teig verteilen.
  7. Die Oberfläche mit dem Rest des Teigs abdecken, dabei immer Hände einfetten.
  8. Torte mit Deckel bei niedriger Flamme für circa 2-3 Minuten pro Seite kochen lassen. Die Oberfläche sollte golden sein.
  9. Die Torte auf einen Servierteller geben und heiß, lauwarm oder kalt servieren.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige